Aktuelles

Rostocker mit Herz
für Maritimes:

Jochen Pfeiffer im Porträt
(Video, Quelle: MV1)
                            

Die Entwicklung der Luftfahrt in Rostock:
die Geschichte der Heinkel- und Arado-Werke

Hier weitere Infos...


 Traditionskabinett Fischkombinat Rostock 1952 - 1990 Rostocker Hochseefischerei

Hier weitere Infos...

Atrium, Societät Rostock maritim

Die Societät Rostock maritim e.V. bietet Räume zu jedem Anlass.

Ob Seminare, Fortbildungen, Vorträge und Konferenzen, oder private Veranstaltungen, unser Haus bietet für jede Veranstaltung die optimale Lösung.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Veranstaltung im Herzen von Rostock zu buchen. Je nach Art Ihrer Veranstaltung, können Sie zwischen 3 Räumen wählen.

Unser "Atrium" mit 286 qm bietet Platz für 100 Personen.
Der grosse Ausstellungssaal mit Massivholzfußboden, Oberlicht, umgeben von Ausstellungsstücken eignet sich für grössere Veranstaltungen.

Unser "Klub der Fahrensleute" mit ca. 120 qm bietet Platz für 40 Personen.
Dieser rustikale Raum ist in zwei Bereiche untergliedert.

Unser "Seminarraum" mit ca. 25 qm bietet Platz für 12 Personen.

Unsere Räumlichkeiten können Sie, nach vorheriger Absprache, auch ausserhalb der regulären Öffnungszeiten buchen. Catering, sowie Bild- und Tontechnik stehen ebenfalls nach Vorabsprache zu Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse für eines unserer Angebote geweckt, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Um zu allen Angeboten zurück zu kehren klicken Sie bitte hier.

18. Mai 2014 nationale Siegerehrung in Bremen.

Klassenfoto der KGS Südstadt

Wer hat nicht all den Müll an den Stränden bemerkt? Woher der Müll kommt, welche Probleme er in den Meeren verursachen kann und was wir dagegen tun können, damit beschäftigte sich in diesem Jahr der MARLISCO Videowettbewerb „Film den Müll raus“!

In Zusammenarbeit mit den Rostocker Schüler/innen der KGS Südstadt hat das Team von Atrium–TV für diesen Videowettbewerb einen Kurzfilm zum Thema Verschmutzung der Meere produziert. Den fertigen Beitrag „Die Geschichte von der Lebensdauer unseres Mülls“ haben wir zu Beginn des Jahres dem deutschen Projektmanagement, der EUCC - Die Küsten Union Deutschland e.V. zukommen lassen und uns dem nationalen Vergleich gestellt.

Mit dieser medienpädagogischen Arbeit landeten wir bei 44 eingesendeten Beiträgen bereits unter den besten 7 und wurden nach Bremen zur Preisverleihung eingeladen.

Atrium-TV und einige Schüler der KGS Südstadt fuhren am 18. Mai 2014 zur nationalen Siegerehrung des MARLISCO Videowettbewerb „Film den Müll raus“! nach Bremen.

Den ersten Platz haben wir am Ende nicht belegt, aber über den dritten Platz und damit 500 Euro haben wir uns sehr gefreut.

Preis: Film den Müll raus!

Der Siegerbeitrag war „Peter und der Müll“, den zweiten Platz belegte „Müll ins Meer?“.

Atrium-TV wünscht den Rostocker Schüler/innen der KGS Südstadt viel Spaß mit dem Gewinn.

 

 
Layout by: kHandloik · design