Das nächste Repaircafé findet am 20.06.2024 wie gewohnt von 13:00-16:00Uhr statt, wir freuen uns auf Sie!

Repair Café Rostockf logo

Aktuelles


-----------------------------------------------------
Rostocker mit Herz
für
Maritimes:
Jochen Pfeiffer im Porträt
(Video, Quelle: MV1)
________________________________

Die Entwicklung der Luftfahrt in Rostock:
die Geschichte der Heinkel- und Arado-Werke

Hier weitere Infos...
__________________

 Traditionskabinett Fischkombinat Rostock 1952 - 1990
Rostocker Hochseefischerei

Hier weitere Infos...
________________

Am Samstag, den 20.11.2021, findet bei uns in der Societät Rostock maritim e.V. der zweite "Vorweihnachtliche Kreativmarkt" statt. Das ehemalige Schifffahrtsmuseum ist in der Zeit von 10.00 - 16.00 Uhr Kulisse und Treffpunkt für einen Markt von ausschließlich handgefertigten Kreationen. Kunsthandwerker haben im Vorfeld genäht, gestrickt, gefilzt, gewebt, haben Papier, Holz und Metall und Vieles mehr verarbeitet und präsentieren den Besuchern vor musealem Hintergrund nun die
       Ergebnisse ihrer Arbeit. Kunstwerke, nicht Alltägliches
                              und Schönes von Textilien über Schmuck , Kunstobjekten
                                                 aus Ton, Glas und Keramik , Holz und Malerei.
                                                               Für das leibliche Wohl
                                                                               sorgen ein kleiner Imbiß mit Kaffee  und Kuchen.
Wir freuen uns auf Sie!

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung beträgt 1 Euro.aniweihnachtsmann bild 0027

Das Jahr 2023
Wie meistens... konnten wir unseren Erfolg fortsetzen, unsere Gäste besinnen sich darauf, das wegschmeissen zwar einfacher ist, aber reparieren immer auch einen Versuch wert ist, die gewohnte Technik aufrecht zu erhalten.
Mal abgesehen davon, das man nicht nur spart sondern hilft, unser Klima zu verbessern und unsere Müllberge zu minimieren (alles wichtig, klar), aber auch heute noch ein Radio (mit vielleicht sogar noch besserem Sound) aus den 60ern oder 70ern seinen Dienst unermüdlich leistet und dabei auch meistens besser aussieht, ist doch phänomenal, oder?

Inzwischen bin ich stolz, das wir nun insgesamt 10Mitarbeiter zählen dürfen, alle "Jungs" mit technischer Qualifikation oder entsprechendem Hintergrund und oder einer Spürnase für Fehler mit dem 7. Sinn, diesen auch zu beseitigen. Manchmal gucke ich auch noch zu und bin beeindruckt, was die Männer leisten!

Einen der schönsten Sätze, die ich höre, wenns dann mal wieder geklappt hat, ist:
"Schön das es so etwas gibt!"

Nun aber ein paar Fakten, was war denn alles kaputt? Das Ranking 2023:
  • Staubsauger incl. Akku betrieben: 50
  • Reine Radios Batterie+Netzbetrieb: 46
  • Lampen aller Art: 35
  • Radios mit CD Laufwerk (Henkelware):  31
    Mixer und Stabmixer, darunter viele DDR Produkte wie RG28 und Co.: 28
  • Kaffeeautomaten: 25
  • und überhaupt- insgesamt 447 technische Geräte fielen uns zum "Opfer", nicht gerechnet viele kleine Lötarbeiten etc.
  • 514 Gäste, entsprechend 32 Gäste pro Veranstaltung, also im Ranking auf Platz 2 seit 2014 (der Gründung) ist doch eine beachtliche Leistung!

Allen Gästen, die schon ein mal da waren: Vielen lieben Dank für das Vertrauen,
ein "Versuchs doch mal!" an alle, die möchten, aber noch nicht können ;.)

Übrigens, das 150. Repaircafe´ steht im Sommer bevor, vielleicht steht ja ein Sponsor hierzu bereit für ein gemütliches Grillen bei schöner Musik!?


Das Jahr 2022
  • Wieder so ein Corona Jahr... aber diesmal schon etwas gelockerter...:
  • 16 Termine bei insgesamt 300 Gästen, also im Schnitt 19 Gäste pro Veranstaltung, unsere Gäste werden langsam auch wieder mutiger und stellen ihre defekten Geräte vor.
  • 368 technische Geräte wurden von uns begutachtet, geheilt oder mit dem Daumen runter dem Wertstoffhof geweiht...
    ca 70% davon dürfen sich nach einer Behandlung durch uns allerdings noch auf eine Zukunft freuen...
  • Wir machen es wohl ziemlich gut, die glücklichen Gesichter, wenn das vorher tonlose Radio wieder spielt, bestätigt uns das!


    Das Jahr 2021- Corona hatte uns fest im Griff
  • Trotz Corona konnten wir in diesem Jahr 9 Termine unter Corona- Voraussetzungen verwirklichen. Das arbeiten mit Maske war allerdings beschwerlich.

    • 9 Termine unter erschwerten Bedingungen
    • 143 Gäste fanden den Weg zu uns
    • 146 ausschließlich technische Geräte haben wir untersucht, Fehler eingekreist, Teile gewechselt. Gut 70% konnten wir vor dem Wertstoffhof retten, damit auch viele Sorgenfalten glätten ;-)

    Was war denn am meisten defekt?

    Hier einmal ein sog. "Ranking" der 5 am meisten defekten technischen Geräte bei uns im Repaircafé:

    Platz 1: einfache Radios (Netz/Batteriebetrieb)

    Platz 2: Haushaltsmixer, Stabmixer, teilweise aus DDR Produktion, zu gleichen Teilen jetzt auch DVD/CD Player

    Platz 3: Kaffeemaschinen

    Platz 4: Toaster

    Platz 5: Radio/CD Kombinationen

    Das Jahr 2020 im RepairCafé in Zahlen, leider von Covid 19 geprägt, hat auch uns teilweise von der Arbeit abgehalten!

    Trotzdem konnte unser Team von ehrenamtlichen Mitarbeitern auch in diesem Jahr wieder vielen Menschen helfen.
    Hier das Jahr 2020 einmal aus den Augenwinkeln des RepairCafe´s:

    • Wir konnten immerhin zu 16 Terminen einladen, das sind 8 Termine weniger aufgrund der Corona Pandemie
    • 267 Gäste haben die Chance genutzt, insgesamt 269 technische Geräte instand setzen zu lassen
    • Seit 2014 haben wir 138. Repaircafe´s veranstaltet

    Was war denn am meisten defekt?

    Hier einmal ein sog. "Ranking" der 5 am meisten defekten technischen Geräte bei uns im Repaircafé:

    Platz 1: einfache Radios (Netz/Batteriebetrieb)

    Platz 2: Haushaltsmixer, Stabmixer, teilweise aus DDR Produktion

    Platz 3: Staubsauger

    Platz 4: Radios/ Portables mit Cassetten- und/ oder CD- Laufwerk

    Platz 5: teilen sich Lampen aller Art mit Bügeleisen

    Wir würden uns freuen, wenn Sie auch 2021 ihre Chance nutzen, defekte Geräte mit Hilfe unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter reparieren zu lassen. Die Termine werden wir rechtzeitig bekannt geben und hängen natürlich von den jeweils gültigen Corona Vorschriften ab. Denken sie aber auf jeden Fall an einen Mund/ Nasenschutz denn ihre und unsere Gesundheit liegt uns am Herzen!

    2019- wieder ist ein Jahr vergangen, anbei unsere Erfolge im RepairCafé:

    • Rund 450 nette und geduldige Gäste
    • Rund 400 elektrische Geräte, die geöffnet, begutachtet, gewartet und zum größten Teil repariert wurden
    • Viele erstaunte Gesichter, mit wie wenig Aufwand teilweise Geräte wieder instand gesetzt werden konnten und wieder wie am ersten Tag funktionierten!

      Damit bedanken wir uns auch in diesem Jahr für das von unseren Gästen entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf das neue Jahr mit hoffentlich vielen Besuchern!

             Auf Wiedersehen 2020 im RepairCafé der Societät Rostock maritim e.V.!

100 Repair Café´s 2014 bis 17.01.2019

Mit viel Spaß in einem Super Team und dazu noch fachlich äußerst kompetenten ehrenamtlich tätigen Reparaturfachleuten haben wir bis heute schon viele elektrische/ elektronische Geräte vor der Mülltonne gerettet und die Umwelt so vor viel Müll und Schadstoffen verschont.

Aber was genauso wichtig ist sind die Augen der Gäste,
wenn ein Gerät wieder in seinem alten Glanz funktioniert- unbezahlbar ;-)

Für uns ein Zeichen, das wir das richtige tun und auch viel Spaß daran haben!

Hier einige Zahlen:

  • 2014-01/2019 Anzahl vorgestellter defekter elektrischer Geräte: 1684
  • Wiederherstellungsrate: ca. 60-70%
  • Gäste/ Besucher 2014-2018: 1975
  • Anfälligste Geräte: DVD/CD Player, Radio´s
  • Auch interessant: Wasserkocher, Toaster, Eierkocher: hier fallen vermehrt Markengeräte aus, hingegen "preiswerte" Geräte meist länger halten.
 
Layout by: kHandloik · design